Gottesdienstanzeiger

Gottesdienste in der PG Seeg

Bitte beachten Sie, dass es in den Kirchen keine Begrenzung der Höchstteilnehmerzahl mehr gibt; es darf also jede Bankreihe wieder besetzt werden.

Bitte bringen Sie aufgrund der hohen Infektionswerte eine FFP2-Maske mit. Es gilt die Empfehlung, die FFP2-Maske während der gesamten Dauer der Gottesdienste, besonders aber beim Gemeindegesang zu tragen. 

In den Werktagsgottesdiensten, wo in der Regel größere Abstände eingehalten werden können, brauchen Sie keine FFP2-Maske tragen. 

In der Hauskapelle des Caritasheims in Seeg werden bis auf weiteres keine öffentlichen Hl. Messen gefeiert. Die Hauskapelle ist nicht für die Öffentlichkeit zugänglich.

Die Pfarrbüros in Seeg und Zell sind für den Publikumsverkehr wieder zu den regulären Bürozeiten geöffnet. Gerne können Sie auch per E-Mail unter pg.seeg@bistum-augsburg.de oder telefonisch Kontakt mit uns aufnehmen. In Seeg unter 08364/272 und in Zell unter 08363/6750.

Das Sakrament der Versöhnung kann in der Form des Beichtgespräches und nach Ostern auch wieder in den Beichtstühlen empfangen werden. Bitte melden Sie sich zur Terminvereinbarung für ein Beichtgespräch mit Pfarrer Schnabel unter 08364/272 oder mit Pater Shiju Pulickal unter 08364/282.

Download Gottesdienstanzeiger und Hinweise