Soziale Einrichtungen

Krankenbesuchsdienst

Seit 2002 gibt es Ehrenamtliche, die kranke Menschen aller Konfessionen aus Seeg und Lengenwang im Krankenhaus und zu Hause besuchen. Wir sind vorallem im Krankenhaus Pfronten und Füssen im Einsatz. Die Kranken freuen sich, wenn jemand vom Besuchsdienst kommt und sich Zeit nimmt, um zu erzählen oder sich die Sorgen und Nöte anzuhören. Wir überbringen Grüße und gute Wünsche von Pfarrer Schnabel. Sollte der Wunsch nach einer Krankensalbung oder einem Besuch bestehen, so geben wir dies an ihn weiter.

In Absprache mit Pfarrer Schnabel werden auch alte und kranke Menschen zu Hause besucht. Besteht der Wunsch nach einem solchen Besuch, kann man sich an das Pfarrbüro wenden.

Hospizarbeit

Nahestehenden Menschen liebevoll Abschied nehmen zu können. Wir, die ausgebildeten, ehrenamtlich arbeitenden Hospizhelfer des Vereins „Hospiz Südliches Ostallgäu“, möchten dies in Zusammenarbeit mit den Ärzten, Pflegekräften, Angehörigen und Seelsorgern möglich machen. Wir gehen zu den Kranken nach Hause, in die Krankenhäuser, in die Alten-und Pflegeheime und in die Kurzzeitpflege. In einem Erstgespräch mit der Einsatzleitung wird geklärt, welchen Umfang eine Begleitung haben soll und welche Wünsche die Angehörigen und der Betroffene selbst haben. Die Begleiter versuchen die individuellen Bedürfnisse des Kranken zu erspüren und auf diese einzugehen. Es kann das Gespräch, die Zuwendung oder die haltende Hand sein, die Wärme und Nähe geben.
In unserem Caritas-Pflegeheim Seeg gibt es Ansprechpartner sowie Hospizbegleiter, die aus unserer Pfarrgemeinde sind.

Wenn Sie unsere Hilfe und Unterstützung in Anspruch nehmen wollen, wenden Sie sich bitte an unser Büro, Spitalgasse 4, 87629 Füssen,Tel. 08362 – 92 88 388 oder das Pfarramt Seeg, Tel. 08364 – 272

Caritas-Zentrum Seeg

Gottesdienstzeiten im Caritasheim (sofern die Einrichtung für die Öffentlichkeit zugänglich ist!)

Eucharistische Anbetung:
Mo. 04.00 bis 24.00 Uhr Stille Anbetung

Hl. Messe:
Di. 16.00 Uhr
Sa. 16.00 Uhr (Sonntagsmesse)

jeweils in der Kapelle des Caritasheimes.

Sie möchten unsere Senioren unterstützen? Der Flyer des Förderkreises gibt Ihnen weitere Informationen und Unterstützungsmöglichkeit: Flyer Förderkreis Caritasheim

Kindertagesstätte St. Ulrich Seeg

Herzlich Willkommen bei der Kindertagesstätte St. Ulrich in Seeg, unsere Kindertagesstätte liegt in ländlicher Umgebung im Allgäu. Als pädagogische Fachkräfte setzen wir unsere Konzeption und den Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan um. Im Focus stehen das Kind und seine Familie. Bilden, erziehen, betreuen und unterstützen sind Grundlagen unserer Arbeit. Qualitätssicherung und Weiterentwicklung sind uns Verpflichtung. Gemeinsam verfolgen wir dieselben Ziele, auch wenn sich die Wege unterscheiden. Regelmäßige Teambesprechungen professionalisieren unsere pädagogische Arbeit zusätzlich durch Reflexion, Austausch- und Informationsprozesse, sowie Qualitätsmanagement. Des weiteren sind Fortbildungen ein fester Bestandteil der Weiterbildung in unserem Kollegium.

Unser Angebot:

  • Betreuung, Erziehung und Förderung in 2 Krippen-, 3 Regel-, 2 Integrativgruppen
  • Schulvorbereitende Arbeitsgemeinschaften
  • Curriculum, Steigerung von sozialer und emotionaler Kompetenz
  • Mittagessen
  • Ausflüge
  • Skikurs
  • Bibliotheksführerschein
  • Förderung der Bildungsbereiche Naturwissenschaft und Technik
  • Tanzstunden

Weitere Infos finden Sie auf unserer Website www.kindertagesstaette-seeg.de

Kath. Kindertagesstätte “St. Ulrich”
Hauptstraße 13, 87637 Seeg
Telefon: 08364 – 13 83
Fax: 08364 – 98 73 63
email: kita.st.ulrich.seeg@bistum-augsburg.de

Leitung: Herr Stefan Raichle

Öffnungszeiten: Montag – Freitag von 7.00 -16.30 Uhr

Eine-Welt-Kreis Seeg

Unsere Gruppe besteht seit 1999. Wir sind derzeit 9 Personen, die einmal im Monat nach dem Sonntagsgottesdienst fairgehandelte Waren zum Verkauf anbieten. Unsere Aktivitäten beinhalten außerdem den Verkauf von fairgehandelten Rosen im Mai, Verkauf von Fastenbrezen in der Fastenzeit, Beteiligung am Pfarrfest mit einem Salatbuffet und einem Stand mit fairgehandelten Lebensmitteln und Kunsthandwerk am Weihnachtsbasar.

Uns ist die Mitarbeit im Fairen Handel ein Anliegen, da so nicht nur die Produzenten besser leben können, sondern auch wir mit dem Erlös aus unseren Verkäufen und Aktionen, den wir zu 100 Prozent weitergeben, verschiedene Projekte wie z.B. Bildungshilfe Nordost-Indien, Humedica, Misereor, Ärzte für die 3.Welt usw. unterstützen.

Wir freuen uns über jeden, der entweder durch seinen Einkauf oder durch ein Gespräch Interesse am Fairen Handel zeigt.

Der „Faire Handel“, was bedeutet er und wofür steht er? fairtrade
Ziel des Fairen Handels ist eine sozial gerechte und ökologisch verträgliche Welthandelsstruktur. Fairer Handel unterstützt die Handelpartner durch

  • gerechte Bezahlung und faire Preise
  • langfristige Handelsbeziehungen
  • Beratung bei Produktion und Vermarktung
  • Vorfinanzierung von Lieferungen

Fairer Handel stellt die Menschen in den Mittelpunkt des Wirtschaftens und fördert umweltfreundliche Produktionsmethoden.

Unser Ziel ist es den Menschen nahe zu bringen, dass durch unsere und ihre Kaufentscheidungen die Welt gerechter und menschlicher werden kann.

Weitere Informationen erhalten Sie über das Pfarrbüro Seeg.

Pfarr- und Gemeindebücherei

Die katholische Pfarr- und Gemeindebücherei Seeg ist ein kleines Juwel in der Gemeinde. Um die 4.500 Medien werden angeboten und sieben ehrenamtliche Mitarbeiter-/innen, betreuen die Mitglieder und sind für die Pflege der Medien verantwortlich. Angefangen bei Büchern für die Kleinsten, Schüler und natürlich auch für Erwachsene – ist für jeden Geschmack etwas dabei. Die Büchereileiterin, Frau Sieglinde Senft, sorgt dafür, dass die Bücherei immer auf dem aktuellsten Stand bleibt. Obwohl wir nur eine kleine Dorfbücherei sind, gibt es bei uns immer die neuesten Bücher.

Einen ganz besonderen Blick haben wir auf die Betreuung unserer jüngsten Leser geworfen. Das Projekt „Bibfit“, welches im Vorschulalter beginnt und in der zweiten Klasse mit dem „Lese-Kompass“ endet, wird schon seit einigen Jahren in der Bücherei zum Thema Leseförderung betrieben – in Zusammenarbeit mit unserem Kindergarten und der Grundschule in Seeg; aber auch unser regelmäßiger Besuch in der Grundschule für alle vier Klassenstufen zur Bücherausleihe, ist fester Bestandteil unserer Bücherei und wird von den Schülern gerne angenommen.

Hier ein kurzer Überblick, was wir alles anbieten:

  • Kinderbücher (Geschichten, Sachbücher, Bilderbücher, Bücher für Kleinkinder)
  • Jugendbücher
  • Romane (Schöne Literatur)
  • Biographien
  • Heimatromane
  • Sachbücher
  • Hör-CDs
  • Zeitschriften
  • Spiele
  • CDs und Kassetten für Kinder
  • Videos
  • DVD’s


Schnuppern Sie doch mal rein – wir freuen uns auf Ihren Besuch. Durch eine Mitgliedschaft haben Sie automatisch immer die neuesten Bücher zur Verfügung – Spannung, Leidenschaft, Wissenswertes oder Amüsantes – Entspannug durch Lesen, wir können es Ihnen nur ans Herz legen.

 

„Ein Raum ohne Bücher ist ein Körper ohne Seele.“
Cicero

 

Öffnungszeiten:
Dienstag: 9:00 – 11:00 h
Donnerstag: 15:30 – 18:30 h
Samstag: 10:00 – 12:00 h

Adresse: Hauptstraße 33, 87637 Seeg (neben der Tourist-Information)

E-Mail: buecherei.seeg@gmail.com